In den vergangenen Jahren konnte die KÖHLER Unternehmensgruppe Jahr für Jahr ein organisches Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich verbuchen.

 

Auf Grund zahlreicher Neuaufträge und Auftragserweiterungen war dies auch wieder im ersten Halbjahr 2019 der Fall. Auch die Zahl unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat sich in den letzten sechs Jahren mehr als verdoppelt. So zählen wir in einigen Städten und Regionen im Süden inzwischen zu den größten Arbeitgebern.

 

Dieser Trend setzt sich auch im aktuellen Jahr 2019 fort. Mit zahlreiche Kommunen, Unternehmen und dem Land BW konnten in den ersten beiden Quartalen kleinere und größere Projekte erfolgreich realisiert werden.

 

Die Auftragsbücher im Bereich Grund- und Sonderreinigungen in den Sommerferien/Semesterferien sind wegen der guten Auslastung in der Unterhaltsreinigung derzeit ebenfalls prall gefüllt. Im Zeitraum Ende Juli bis Mitte Oktober werden öffentliche Objekte von unseren Sonderreinigerteams fit für das neue Schuljahr 19/20 gemacht.

 

Auch die im letzten Jahr in die KÖHLER Unternehmensgruppe integrierte WK Gebäudereinigung Inh. Dominik Köhler profitiert von unserer guten Marktpositionen und den zahlreichen Synergieeffekten. Das Augenmerk bei WK liegt auf den kleinen und mittleren Unternehmen, welche durch die Unternehmensgruppe im Allgäu und Umgebung akquiriert werden.

 

Im ersten Halbjahr haben wir uns ebenfalls wieder an einigen öffentlichen Ausschreibungen beteiligt. Die Auftragsbekanntmachungen hierzu stehen noch aus. Sollten wir auch hier wie in den Jahren zuvor erfolgreich sein, rechnen wir auch im kommenden Jahr mit deutlich steigenden Umsätzen.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.