Köhler Green

unser Label für soziale Projekte, Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Köhler Dienstleistungen aus Baienfurt, ein Unternehmen, das seit fast einem Vierteljahrhundert wirtschaftlich erfolgreich ist, trägt auch gesellschaftliche Verantwortung – besonders, wenn es sich wie bei Köhler um ein Familienunternehmen handelt, das zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Religion und Herkunft beschäftigt.

Mit diesem Hintergrund erschufen wir  im Jahr 2015 das Nachhaltigkeitslabel “Köhler Green“, unter dem wir in Zukunft all unsere regionalen und überregionalen sozialen Projekte wie Spendenprojekte, Unterstützungen, Patenschaften und vielem mehr zusammentragen.

Zusätzlich präsentieren wir unter diesem Label auch unsere Bemühungen bezüglich dem Schutz unserer Natur und Umwelt. 

Aktuelle Projekte

Spende an die Lebenshilfe Ravensburg e.V

Die Lebenshilfe Ravensburg e.V betreuet und begleitet zur Zeit 110 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen Beeinträchtigung in ihrer freien Zeit.

Sie leben zuhause in ihren Familien, im betreutem Wohnen, oder Wohngruppen in Ravensburg, Weingarten und dem Umland.

Durch das große Engagement von ehrenamtlichen Betreuer/innen, einem ZDL und einer FSJlerin werden die Familien entlastet und den Eltern Freizeit und Erholung ermöglicht.

http://www.lebenshilfe-ravensburg.de

Spende an Urmel Kinder-Krebshilfe e.V

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, verändert sich das Leben der betroffenen Familien auf einen Schlag.

Die Krankheit betrifft nicht nur den kleinen Patienten, sondern die ganze Familie, vor allem Eltern und Geschwisterkinder.

Sie sind erheblichen seelischen und sozialen Belastungen ausgesetzt.

Die betroffenen Familien dürfen in dieser Situation nicht alleine gelassen werden. Sie brauchen Unterstützung, damit sie die Krise bewältigen.

Die Familie benötigt neben menschlicher Zuwendung oft auch finanzielle Unterstützung.

http://www.urmel-kinder-krebshilfe.org

Spende an AMALIE

AMALIE (Ambulanter Kinderhospizverein Bodenseekreis) unterstützt Familien mit Kindern, wenn Sterben, Tod und Trauer unmittelbare Lebensrealität sind. Insbesondere Familien, die ein lebensverkürzend erkranktes Kind haben, werden vom Verein ambulant betreut.

So begleitet AMALIE ab dem Zeitpunkt der Diagnosestellung bis über den Tod hinaus mit besonders qualifizierten ehrenamtlichen  Patinnen und Paten zuhause in ihrem gewohnten Umfeld.

http://www.kinderhospizdienst-bodensee.de